Herzlich Willkommen beim Kreativ-Coach


Wollen wir Menschen nicht alle das gleiche?

Liebe, Unabhängigkeit, Frieden, Kontakt, unsere Ruhe, mehr Zeit, einen Partner, Familie, Geld, Macht, Glück, Spaß… und so weiter, und so weiter.

Naja, vielleicht will doch nicht jeder das selbe. Vielleicht sollte man eher behaupten: Will nicht jeder Mensch etwas anderes?

Schauen wir auf die Motivation hinter den Wünschen und Handlungen der Menschen, können wir schon konkreter werden: Anerkennung, Sicherheit, Kontakt, Entwicklung, Kreativer Ausdruck.

Hinter jedem unserer Wünsche, unserer Ziele und Handlungen steckt ein grundlegendes Bedürfnis, das was uns persönlich wirklich wichtig ist.

katze1.jpg

Der zweitgrößte Problembereich zwischen Menschen, ob im Privatleben oder in einer Firma, bei der Arbeit, ist die Kommunikation. Ich-bezogene Kommunikation ist keine Kommunikation. Oft wollen wir zuerst Recht haben und dann schauen wir vielleicht worum es geht. Tag für Tag geht viel Energie, Potential und Zeit durch nicht-Kommunikation verloren.

Persönlich / Privat

Ist das Leben, das ich jetzt lebe wirklich das richtige für mich? Wie komme ich aus meinen alten Denkmustern und Gewohnheiten? Was kann ich für meine Lebensfreude, für meinen kreativen Ausdruck tun?

Firma / Arbeit

Wie kann ich ein besseres Arbeitsklima schaffen? Was brauchen meine Führungskräfte für effektive und konstruktive Kommunikation? Meine Besprechungen nerven mich, wie kann ich sie effektiver, zufriedenstellender gestalten? Wie finde ich meine Ideen wieder?

Verbessern wir die Kommunikation zwischen Menschen verbessern wir die Welt.


Wöchentlich wechselnde Anregung für ein bewusstes, reflektiertes Leben

Eine von 180 Karten aus dem Übungsprogramm für ein bewusstes Leben in Harmonie mit Gott und der Welt.
© 2005 Edition Felix

Bei den Aussagen dieser Karten geht es nicht darum sie zu glauben oder nach ihnen zu leben. Es geht darum die eigene Reaktion darauf zu erleben. Nicht nur die Frage zu beantworten oder die Aussage zu kommentieren,sondern die eigene Reaktion zu erleben. Vielleicht das eigene Glaubenssystem in Frage zu stellen, zu erweitern oder zu festigen. Der Geistige Hintergrund dieser Übungskarten ist “Ein Kurs in Wundern”.

karte.jpg


klemens_burkhardt.jpeg

Über Mich

Seit 35 Jahren Zen-Schüler, seit 30 Jahren persönliche Beratungen, seit 25 Jahren selbstständig mit individueller Datenbank Konzeption und Programmierung für kleine und mittelständische Betriebe, 2010 Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall Rosenberg.

Immer wieder stellte ich in den vergangenen Jahren fest, dass viel Energie und Potential durch Missverständnisse verloren geht.Ob in der Familie, in unserem privatem Umfeld oder ganz besonders in einer Firma. Oft ist das was Tag für Tag geschieht weit entfernt von “Flow”. Und oft sind es nur kleine Anregungen oder eine kurze Begleitung die es braucht alles wieder in einen konstruktiven Fluss zu bringen.