Ich kam, sah und fotografierte29.07.2016

IMG_8965_kl

Genau so war es, ohne dass es verändert wurde, und das Foto ist nicht bearbeitet.
Fotografie als Tool zur persönlichen Entwicklung: Kreativität, Fantasie, Aufmerksamkeit. Sich trauen, Spaß zu haben, einfach so. Das Werkzeug zu nutzen, ganz bewusst sein, ohne Kontrolle (das macht doch keinen Sinn, wenn mich jetzt jemand sieht, und was mache ich dann damit? …)

Wir müssen es erst wieder lernen, Dinge einfach so zu tun, eben nur weil es Spaß macht.

Kategorien: Tools, Kreativität