Umstände und Gedanken15.04.2017

Es gibt Umstände und Gedanken.

Umstände sind zum Beispiel: Mein Partner hat mich betrogen, mein Partner hat mich verlassen. Oder: Ich bin entlassen worden, Ich habe keinen Erfolg im Beruf…

Das was auf uns wirkt, und traurig macht, wütend, verzweifelt… sind nicht die Umstände sondern unsere Gedanken über die Umstände.

In der Regel steckt hinter einem Gedanken wie „Mein Partner hat mich verlassen“ noch eine Wertung, wie zum Beispiel: „Ich bin nicht gut genug“

Die Wirkung unserer Gedanken erleben wir nur solange wir sie denken.

Die Umstände mögen unangenehm sein, was wir fühlen, wie es uns geht wird bestimmt durch das was wir denken. Mag sein, dass es nicht immer leicht ist etwas hilfreiches zu denken, aber bedenken Sie, auch das ist ein Gedanke und hinter jedem Gedanke steht eine Entscheidung. Und das schöne ist, wir haben Tag für Tag die Möglichkeit uns neu zu entscheiden.

Kategorien: erfüllt leben, Erfolg